Startseite » Diakonie

Diakonie - Nächstenliebe in Aktion

„Was ihr getan habt einem meiner geringsten Schwestern und Brüder, das habt ihr mir getan!“ (Matthäus 25, 40)

So lädt Jesus selber ein, Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Genau das geschieht in der Diakonie.

 Früher gab es in unserer Hofkirche den „Armenstock“, in dem Geld gesammelt wurde für die, die in Armut und Not geraten sind. Heute sammeln wir in jedem Gottesdienst im Klingelbeutel Kollekten für unsere diakonische Arbeit. Damit können wir Menschen gezielt helfen, die aufgrund von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder einer anderen Notsituation auf die Hilfe der Gemeinschaft angewiesen sind.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die verschiedenen diakonischen Handlungsfelder, in denen wir uns als Gemeinde in der Nachfolge Jesu engagieren. Wir verstehen Diakonie als einen unverzichtbaren Beitrag für eine menschenfreundliche und gerechte Welt.